Winter-Erlebnisse im Bayerischen Wald

Winterurlaub rund um Rinchnach

Auch im Winter halten die Rinchnacher Urlaubsregion und der Zwieseler Winkel ein schier unendliches Aktivitäten-Programm bereit. Erleben Sie die Natur im Winterzauber mit glitzerndem Schnee und verschneiter Wälder. Die Winterruhe bedeckt die weiße Landschaft mit ihrer kalten Magie. Das Knirschen von Schnee, brechende Eiszapfen und leise fallender Schnee sind die winterliche Stimmen der Natur.
Tolle Skigebiete und herrliche Loipen

Skifahren im Bayerischer Wald

Skifahren und Snowboarden, Langlaufen und Winterwandern, Rodeln und Eislaufen – in der Wintersportregion Bayerischer Wald kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf. Bei gemütlichen Spaziergängen und Wanderungen können Sie sich vollkommen entspannen und Ihre Seele baumeln lassen. Spuren im Schnee – Eins sein mit der Natur, einfach abschalten und die Ruhe genießen – Schneeschuhwanderungen sind ein Geheimtipp für alle, die den Zauber der Bayerwald-Winterlandschaft genießen möchten.
Im Skigebiet am Großen Arber haben Sie die Wahl zwischen folgenden Liften: Sechser-Gondelbahn, Sechser-Sesselbahn am Nordhang, Sechser-Sesselbahn am Sonnenhang sowie zwei Schlepplifte. Mit dem Familien-Cross-Park bietet der Große Arber auch Spaß für die ganze Familie an. Das ´ArBär-Kinderland´gibt auch den Kleinsten die Möglichkeit die erste Erfahrung auf Skiern zu machen. In den Verleihstationen kann man sich für einen Tag auf den Skiern austatten lassen.
Skifahren bei Bischofsmais im Bayerischen Wald - hier kommen Wintersportler voll auf ihre Kosten. Mit einer Sesselbahn, 5 Schleppliften und einem Babylift gelangt man schnell nach oben und das Skivergnügen kann beginnen. Der Geißkopf Snow- und Funpark bietet noch eine extra Portion Skispaß. Von Anfänger bis Profi, hier ist für jeden etwas dabei. Eine Naturrodelbahn von 2.000 m Länge, Skischulen und Skiverleih, sowie Gastlokale am Berg zählen zu den Besonderheiten.
Winterspaß am Silberberg in Bodenmais - das Schneevergnügen für die ganze Familie! Egal ob im Kinder-Ski-Park, auf der Winterrodelbahn, beim Après Ski oder einfach nur zum Skifahren, in Bodenmais ist für jeden das richtige dabei. In 19 Minuten erreicht man mit dem Auto die Talstation der Silberbergbahn.
In nur 7 min Gehzeit vom Hotel St.Gunther erreichen Sie auch schon das Langlaufgebiet. Das Gebiet beinhaltet zwei Anfängerrundloipen, die zwischen 1 und 3 km lang sind, aber auch eine anspruchsvollere Loipe mit 12 km Länge. Beim Einstieg in Kohlau gibt es auch eine teilweise bewirtschaftete Skihütte und daneben sogar eine Naturrodelbahn, für noch mehr Spaß.
Bei einer Fahrzeit von 16 min mit dem Auto erreichen Sie die Übungsloipe in Klingenbrunn. Von dort aus gibt es Anschlussmöglichkeiten an das gesamte Loipennetz in Spiegelau sowie zur Bayerwaldloipe. Mit einer Länge von 2,3 km (blau) verläuft die Loipe auf einem freien, fast ebenen Gelände mit Blick auf die Bayerwaldberge Rachel und Lusen. Von Montag bis Freitag von 17.00 - 20.00 Uhr gibt es eine Nachtloipe mit Flutlicht.
Zahlreiche gespurte Loipen in der Region Regen machen Lust auf Langlaufen im Bayerischen Wald. Mit dem Auto erreichen sie das Gebiet in nur 13 min Fahrzeit. Einstieg in die Loipe ist in umittelbarer Nähe des Parkplatzes in der Dorfmitte. Die Loipe mit Schwierigkeitsgrad Rot, führt über 5 km rund um Schöneck.

Sommer-Impressionen

Wandern, Radfahren, Golfen, Natur, Bayerwaldberge und vieles mehr